INTEGRATIVE LERNTHERAPIE

Liegen Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten im Bereich des Rechnens, Lesens und/oder Rechtschreibens vor, sind häufig vielfältige Beeinträchtigungen im Lernumfeld des Schülers zu beobachten.

Die betroffenen Kinder und Jugendlichen sind in vielerlei Hinsicht stark belastet. Trotz mühevollen Lernens und Übens werden keine spürbaren Erfolge erzielt. Ihnen fehlen entscheidende Grundlagen, um dem aktuellen Schulstoff gerecht werden und ihm zu folgen zu können.
Frust, mangelndes Selbstwertgefühl und Überforderungen führen oft zu Vermeidung, Angst, Misserfolgserwartungen und blockierendem Verhalten. Eine typische Äußerung dieser Kinder und Jugendlicher ist beispielsweise: „Wie viel ich auch übe, ich lerne das nie!“

Aber auch Familie und Schule sind mit dieser Situation gefordert oder überfordert. Wohlgemeinte Unterstützung oder Fördermaßnahmen bewirken nicht den gewünschten Erfolg, Unverständnis und Druck führen zu wachsenden Spannungen in der Beziehung zum Kind bzw. Jugendlichen und zu stressigen Situationen im Lernalltag des Schülers.

Im Gegensatz zur Nachhilfe geht es nicht um das reine Auffüllen von Wissenslücken. Die integrative Lerntherapie zielt darauf ab, die negative Lernstruktur in eine positive umzukehren und das fehlende fachliche Wissen im Nachhinein zu erarbeiten. 

Hierfür bildet eine umfassende und sorgfältige Eingangsdiagnostik die Grundlage. Orientiert an den individuellen Bedürfnissen und Ressourcen des Schülers werden schrittweise fehlende schulische Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen Rechnen, Lesen bzw. Rechtschreiben aufgearbeitet als auch das gesamte Umfeld durch mögliche, geeignete Veränderungen entspannt. Dabei orientiere ich mich selbstverständlich an Ihren Wünschen. 

Ziele könnten sein:
 

  • Motivation und Freude am Lernen steigern

  • Selbstwirksamkeit erfahren

  • Verbesserungen im Bereich von Rechnen, Lesen bzw. Rechtschreibung

  • Erkennen und effektives Nutzen eigener Fähigkeiten 

  • Wahrnehmung von Erfolgen und dem eigenen Leistungsvermögen

  • Abbau von Hausaufgabenstress, Frustration und Versagensängsten